Portfolio

 
OrtEigentums-
form1
Eigentums-
anteil in %
BaujahrJahr der
Sanierung
Parzellen-
fläche in m2
Wohnen
in m2
Büro
in m2
Verkauf
in m2
Hotel/Gastro-
nomie in m2
Lager
in m2
Diverse
in m2
Total Miet-
fläche in m2
Anzahl
PP Total
Renditeliegenschaften
Metalli/Zentrumsareal Zug
Baarerstrasse 20-22 (Metalli I/II, Anteil Zug Estates)ZugM72.251987/1991 16 419 8 130 12 169 17 886 862 4 520 762 44 329 519
Baarerstrasse 14a (Metalli III)ZugA1001995 4 843 270 5 375 2 916 149 3 618 8 12 336 121
Industriestrasse 13a/c (Metalli IV)ZugA1001995 2 155 1 965 1 634 381 461 708 0 5 149 93
Industriestrasse 16 (Baurecht) 2ZugBR-P100 3 200
Industriestrasse 18ZugA1001992 1 637 0 1 713 0 0 360 0 2 073 30
Haldenstrasse 12-16 (Haldenhof)ZugA1002009 3 615 3 148 0 0 0 0 59 3 207 54
Wohnsiedlung Haldenstrasse/MetallstrasseZugA1001910-
1991
1986-
1989
13 589 8 222 0 0 0 11 38 8 271 68
Total Metalli/Zentrumsareal Zug          45 343 21 735 20 891 21 183 1 472 9 217 867 75 365 885
Areal Suurstoffi
Suurstoffi 5, 9, 13-17Risch RotkreuzA1002011/2012 15 503 11 336 0 0 0 0 19 11 355 245
Suurstoffi 19-35Risch RotkreuzA1002015 12 417 10 278 0 0 0 35 0 10 313 399
Suurstoffi 7, 11Risch RotkreuzA100ca. 19262012 2 680 0 0 0 0 0 520 520 0
Suurstoffi 8-12Risch RotkreuzA1002013 15 237 10 095 86 0 337 294 3 405 14 217 312
Suurstoffi 14Risch RotkreuzA1002013 8 359 0 8 527 0 0 621 0 9 148 37
Suurstoffi 41Risch RotkreuzA1002014 3 496 0 5 988 0 0 489 0 6 477 65
Total Areal Suurstoffi          57 692 31 709 14 601 0 337 1 439 3 944 52 030 1 058
Übrige                           
Hofstrasse 1a/bZugA1001971 2 806 503 698 0 0 33 0 1 234 29
Rote Trotte 14-16BaarS1002007 1 687 416 0 0 0 0 31 447 6
Total Übrige          4 493 919 698 0 0 33 31 1 681 35
Total Renditeliegenschaften (exkl. Liegenschaften im Bau)          107 528 54 363 36 190 21 183 1 809 10 689 4 842 129 076 1 978
Renditeliegenschaften im Bau
Suurstoffi 16-20Risch RotkreuzA1002017  14 098 13 275 9 282 0 0 0 667 23 224 167
Suurstoffi 22Risch RotkreuzA100  6 863
Suurstoffi 37/39Risch RotkreuzA100  7 858
Campus Suurstoffi Rotkreuz der HSLURisch RotkreuzA100  8 491
Total Renditeliegenschaften im Bau          37 310 13 275 9 282 0 0 0 667 23 224 167
Unbebaute Grundstücke
Areal SuurstoffiRisch RotkreuzA100 10 335
Total Unbebaute Grundstücke          10 335
Total Immobilienportfolio 3          155 177 54 363 36 190 21 183 1 809 10 689 4 842 129 076 1 978
Betriebsliegenschaften 3, 4ZugA/S100 12 871 1 879 873 0 13 002 277 0 16 031 178
Total Portfolio          168 048 56 242 37 063 21 183 14 811 10 966 4 842 145 107 2 156
   

Zusätzliche Informationen

in TCHF bzw. in %Bilanzwert 30.06.2016Bilanzwert 31.12.2015Soll-
Mietertrag 30.06.2016
Soll-
Mietertrag 31.12.2015
Leerstand 30.06.2016Leerstand 31.12.2015
Metalli/Zentrumsareal Zug, Zug 1668 082665 79728 67928 5981.41.8
Areal Suurstoffi, Risch Rotkreuz344 734334 57315 24815 3489.412.3
Übrige13 34513 1465395390.60.6
Renditeliegenschaften1 026 1611 013 51644 48544 4854.25.4
Renditeliegenschaften im Bau90 96057 723
Unbebaute Grundstücke2 5244 008
Total Immobilienportfolio1 1196451 075 24744 48544 4854.25.4
Betriebsliegenschaften 237 23338 008
Total Portfolio1 156 8781 113 255

Zusätzliche Angaben zum Entwicklungsprojekt Suurstoffi, Risch Rotkreuz

Projektbeschreibung:
Auf dem rund 100 000 m2 grossen Areal Suurstoffi beim Bahnhof Rotkreuz soll in verschiedenen Etappen eine gemischt genutzte Arealüberbauung für etwa 1 500 Bewohner, gegen 2 000 Studierende und über 2 500 Arbeitsplätze realisiert werden. Die Entwicklung erfolgt grundsätzlich für den Eigenbestand.

Die ersten beiden Bauetappen sind abgeschlossen. Damit sind rund 19 000 m2 kommerzielle Flächen und 384 Wohnungen erstellt und an die Nutzer übergeben.

Projektstand:
Der Baubeginn der dritten Bauetappe im Ostteil des Areals Suurstoffi ist 2015 planmässig erfolgt. Mit einem geplanten Investitionsvolumen von ca. CHF 110 Mio. werden hier nebst rund 9 000 m2 kommerzieller Flächen auch 152 Mietwohnungen und 52 Zimmer für Studierende der Hochschule Luzern entstehen. Über zwei Drittel der kommerziellen Flächen sind an das Marktforschungsunternehmen GfK und an das Carsharing-Unternehmen Mobility vermietet, die ab Herbst 2017 resp. Januar 2018 mit insgesamt rund 300 Mitarbeitenden in der Suurstoffi präsent sein werden.

Das Gebäude Suurstoffi 22 am östlichen Kopf des Areals ist in Planung, das Baugesuch wurde im 2. Quartal 2016 eingereicht. Bis Ende 2018 sollen rund 12 000 m2 Büro- und Gewerbeflächen in Holz-Beton-Konstruktionsweise entstehen. Für das Gartenhochhaus «Aglaya» (Suurstoffi 37/39) im Zentrum des Areals wurde das Baugesuch Ende Juni 2016 eingereicht. Nebst rund 2 000 m2 Büroflächen, die im Eigentum von Zug Estates verbleiben, entstehen 85 Eigentumswohnungen. Der Bezug ist im Winter 2018/19 geplant. Die Entwicklung des Hochschul-Campus der Hochschule Luzern verläuft plangemäss. Das Baugesuch soll im Frühjahr 2017 eingereicht werden, der Bezug ist für 2019 geplant.

 
Vermietungsstand auf Basis Fläche (kommerzielle Nutzungen) bzw. Stückzahl (Wohnnutzung)30.06.201631.12.2015
Suurstoffi 16-20Wohnen0%
Studentisches Wohnen100%
Kommerziell68%38%
Fertigstellung
Suurstoffi 16-20Herbst 2017

Quickfinder

Mein Bericht

Die Seite wurde erfolgreich hinzugefügt.

Tool Box